Groß und bestimmt nicht Artig !

Pseudopimelodus mangurus

Pseudopimelodus mangurus stammt aus dem Rio de la Plata in Argentinien und wird sehr selten Importiert . Dieser Flusswels lebt stark versteckt wie die meisten anderen Pseudopimelodus Arten, wird aber deutlich größer mit etwa 60cm Körperlänge . P.mangurus ist sehr Territorial und verbeißt seine Konkurenten ganz extrem aus seinem Revier . Ich konnte beobachten wie mein 30cm Tier, einige andere deutlich größere Flusswelse immer wieder aus seinem Revier durch Attacken in die Flossen vertrieb.Gefressen wird eigentlich alles was irgendwie nach Fisch zu riechen scheint. Man muss eben nur das Futter irgendwie in seine Nähe bekommen, denn selbst bei sperlichster Beleuchtung kommen sie selten im Aquarium Nachts raus um nach Futter zu suchen .

Dieses Tier misst etwa 30cm Länge.

Trotz Ihres Verhaltens stellen sie für Raubwels Fans eine Bereicherung in jedem Aquarium dar .

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s