Groß und bestimmt nicht Artig !

Rochenbaby

Als grade Rochenfanatiker möchte ich mich nicht bezeichnen, eher sind es für mich Beifische die durchaus schon sehr imposant sind. Vor einiger Zeit bekam ich von einem guten Freund ( Jörg Becker ) ein P.motoro „marbled“ Weibchen zur weiteren Hälterung um bei seinen ganzen Rochen etwas Ruhe hineinzubringen. Also gesellten wir das etwa 35cm große Weibchen zu meinem etwa 30cm P.falkneri aus Paraguay .

Was soll ich sagen, etwa 3 oder 4 Monate Später fand ich ein kleines Rochen Mädchen in meinem Filter und sah das Ihm der Schwanz fehlte. Da haben wohl die Brycon das Junge gleich mal „maß“ genommen . Mir ist natürlich voher aufgefallen das die Dame schwanger war und fütterte sie etwas mehr.Ob es wirklich der Pfalkneri war oder knapp vorher noch eines von Jörgs Tieren ist „noch “ nicht klar .

 

Hier ein paar Bilder :

 

Und hier ein Bild eines schönen P.motoro aus Peru .

 

See you …

Rico

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s