Groß und bestimmt nicht Artig !

Pseudoplatystoma aus Peru Update

Hier noch kurz ein Update des Pseudoplatystoma sp. Peru der sich wohl doch als P.tigrinum entwickelt hat . Er misst jetzt etwa so um die 35cm und geht ganz schön verloren bei den „großen“  Brachyplatystoma, wo er seit gestern schwimmt . Mal schauen ob er heut noch da ist .:-)

Pseudoplatystoma tigrinum „Peru“ 35cm

Auf dem Bild wirkt er recht klein . In 5000 Liter Wasser isser das auch . :-). Mal sehen wie´s mit Ihm weiter geht .

Hier war er noch in 300 Liter Wasser, wo er dringend raus musste .

Bis dann

Rico

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s